Im Herbst sehnen wir uns nach Weichheit und Wärme, danach, dass wir auf uns selbst aufpassen... Die Sommerferien sind schon in weiter Ferne und das Bedürfnis, abzuschalten, ist spürbar. Wir haben mit einer süßen Reise von Bad zu Bad an Dich gedacht. Hier sind unsere 4 originellen Ideen, die Ihnen gut tun werden!


Ein nordisches Bad

Wir beginnen einfach mit a Nordisches Bad in Tence in einem kleinen irdischen Paradies: Die Schreibwarenfabrik. Ein Service, der bei der Buchung einer Nacht in der Einrichtung verfügbar ist.

Die Moulin de la Papeterie in Tence in der Haute-Loire, Auvergne

Fernab vom Trubel der Städte liegt das Papierfabrik bietet ein Naturerlebnis, nur 45 Minuten von Puy-en-Velay, Saint-Etienne und 1 Stunde und 15 Minuten von Lyon entfernt, abgerundet durch das Lächeln seiner Gastgeber Audrey und Vincent Lauranson.

Sauna, sprudelndes heißes Bad und kaltes Bad im Moulin de la Papeterie in Haute-Loire, Auvergne

Das Tüpfelchen auf dem i ist der Entspannungsbereich im Freien mit Sauna, heißes Sprudelbad und Kaltbad der an den benachbarten Fluss grenzt. Ideal zum Entspannen und Abschalten. Unmotiviert durch das eiskalte Bad testeten wir zunächst das holzbeheizte nordische Bad zwischen 38 und 39°, installiert im Garten des alten charmanten Gebäudes.

Kaltes Flussbad und Whirlpool im Moulin de la Papeterie in der Haute-Loire, Auvergne

Wissen Sie ?

Heißes Wasser und Luftblasen wirken sofort entspannend. Es hilft gegen Stress, beseitigt Muskelverspannungen, entlastet die Gelenke von Menschen mit Arthrose, Verspannungen im unteren Rückenbereich und Rückensteifheit, regt die Durchblutung an und verbessert die Schlafqualität. Darüber hinaus können Sie mit einer Stunde Nordic-Baden genauso viele Kalorien verbrennen wie mit einer 1-minütigen zügigen Einheit beim Gehen oder Joggen!

Ob Sie es glauben oder nicht, aber das Eisbad danach ist willkommen! Die Mutigsten können sich sogar im Fluss abkühlen.

Ein Bad in Natur und Eis

Saint-Bonnet-le-Froid ist sicherlich das Gourmet-Dorf Frankreichs, verbirgt aber noch einen weiteren Reichtum: Die Quellen des Haut-Plateaus. Die Gewissheit einer zeitlosen Pause inmitten der geschützten Natur.

Die Quellen des Haut-Plateaus in Saint-Bonnet-le-Froid in der Haute-Loire, Auvergne

Sogar der Whirlpool scheint über den Vulkanen zu schweben. Ein Bad aus Blasen und Natur, das zum Abschalten und Entfliehen einlädt, auf einer Höhe von 1130 m. Das Erlebnis ist einzigartig und ein Tapetenwechsel garantiert!

Für die Mutigsten verspricht ein Eisbrunnen einen belebenden Moment! Ideal zum Entspannen der Muskeln, zur Förderung der Durchblutung oder zur Steigerung der Energie. Hinweis für Amateure!

Ein Waldbad

Was wäre, wenn wir uns wieder mit der Natur verbinden würden? Mit geschlossenen Augen nutzen wir unsere primären Sinne, wir kehren zur Erde zurück, wir spüren die Energie der Bäume und des Waldes, die uns umgeben. Und welchen besseren Leitfaden gibt es für dieses Erlebnis? Natalène Morel, Bergführerin und Moderator von Bäumen und Wegen.

Waldbaden in der Haute-Loire, Auvergne

Zwischen Meditation, Schöpfung, Beruhigung, Kontemplation und bewussten Spaziergängen durch Wald und Wiese kehren wir dank der Workshops dieser Naturliebhaberin zum Wesentlichen zurück. Dann entdecken wir eine andere Art des Gehens, des Genießens, des Fühlens, des Verstehens der Natur und der Welt.

Teezeremonie inmitten der Natur in Haute-Loire, Auvergne

Wir beenden stilvoll mit einem Tee-Zeremonie Mitten in der Natur, nicht weit vom Wald entfernt Saint-Julien-du-Pinet, mit Blick auf die Kapelle von Glavenas. Die Gelegenheit, der Erde für das zu danken, was sie uns gibt, und über dieses originelle Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade mit einem Gesprächsstab zu sprechen.

Ein Fußbad

Du kennst die Barfußweg du Mirandou-Garten à Montfaucon-en-Velay ? Dies ist eine ungewöhnliche Aktivität. Wir haben es getestet und es macht super Spaß! Sogar überraschend… Ideal für Familien! Geöffnet von April bis OktoberEs ermöglicht Ihnen, vollständig in die Natur einzutauchen. Unsere Schuhe ablegen und uns endlich wieder mit der Erde und ihren Überraschungen verbinden ...

Stroh, Holz, Stein, Schlamm, Kiesel, Kies, Rinde und sogar Korken … Füße legen 1 km in einem ein Hektar großen Park zurück, der in Permakultur bewirtschaftet wird. Eine Reise durch die Elemente für Massagen, mal belebend oder entspannend, nur einen Steinwurf entfernt Über Fluvia. Kurz gesagt, ein einzigartiges Sinneserlebnis, das wiederum dazu beiträgt, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Eine Aktivität nach Reservierung.

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Teilen Sie diesen Inhalt